Fanhilfe unterstützt Luca (14) aus Amberg
Fanhilfe unterstützt Luca (14) aus Amberg

Fanhilfe unterstützt Luca (14) aus Amberg

Fanhilfe unterstützt Luca (14) aus Amberg

Der 14-jährige Luca aus Amberg leidet an der Glasknochenkrankheit.

Als Fanhilfe über das Schicksal von Luca erfahren hat, wurde der Kontakt zur Familie hergestellt um Luca zu helfen.

Bei „Osteogenesis Imperfecta“, umgangssprachlich als Glasknochenkrankheit bezeichnet, handelt es sich um eine seltene Erbkrankheit mit unvollständiger Knochenbildung. Daraus entstehen unterschiedliche Krankheitsbilder, deren gemeinsames Merkmal eine extrem hohe Knochenbrüchigkeit ist. Nur etwa 6000 Menschen sind in Deutschland davon betroffen. Lucas Knochen sind sehr instabil und können bereits bei kleinen Belastungen brechen. Durch die Erbkrankheit und damit verbundenen Schmerzen könne er seit längerem nicht mehr in die Schule gehen.

Sein großes Ziel, die Realschule mit der mittlere Reife abzuschließen und eine Ausbildung nach der Schulzeit zu starten, sei deswegen gefährdet. Damit er seinen Schulabschluss machen kann, benötige er nun einen speziellen Video-Roboter mit 360 Grad-Kamera, der im Klassenzimmer steht und es ihm ermöglicht, mit einer App am Unterricht teilzunehmen. Innerhalb kürzester Zeit konnte das gemeinsame Ziel erreicht werden und für Luca ein neuer Rollstuhl angeschafft werden.

Fanhilfe möchte zudem Luca gerne einen besonderen Wunsch erfüllen und hat eine Summe von 1000 Euro gespendet.

Die Überraschung war gelungen: Luca hatte ein Lächeln im Gesicht. Das gesamte Fanhilfe Team wünscht Luca und seiner Familie alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.