Weihnachtsaktion für Kinderheim Kallmünz
Weihnachtsaktion für Kinderheim Kallmünz

Weihnachtsaktion für Kinderheim Kallmünz

Trikot von Rafael van der Vaart

Hilfsaktion: Fanhilfe.de e.V. unterstützt das Kinderheim Kallmünz 

Erlös von 600 Euro aus der Weihnachtsaktion überreicht

BURGLENGENFELD. Ein Trikot für die Menschlichkeit: Bei seiner Weihnachtsaktion hat der gemeinnützige Verein Fanhilfe.de e. V. eine Hilfsaktion zugunsten des heilpädagogischen Kinderheims in Kallmänz gestartet. 

Im Rahmen der Aktion verloste der Verein ein Trikot, das von Fußballprofi Rafael van der Vaart handsigniert worden war. Hierbei erzielte Fanhilfe.de e. V. einen Erlös von 600 Euro, der in voller Höhe dem Kinderheim zur Verfügung gestellt wird. „Eine Riesenfreude für die vielen Kinder und Heimleiter Willibald Meier“, so Vorsitzender Dieter Keil. Robert Gehse, der stellvertretende Vorsitzende, ergänzte: „Mit dieser Aktion konnten wir wieder viele Kinderwünsche erfüllen.“ 

In diesen Tagen überreichten Keil und Gehse gemeinsam mit Burglengenfelds Bürgermeister Thomas Gesche den Scheck an Meier, der sich „für die großartige Unterstützung“ durch den Verein und die vielen Spender bedankte.  

BURGLENGENFELD. Der gemeinnützige Verein Fanhilfe.de e. V. unterstützt bei der diesjährigen Weihnachtsaktion das Kinderheim Kallmünz. Dabei dürfen sich alle Fußballfans auf eine ganz besondere Rarität freuen: Der holländische Fußball-Nationalspieler Rafael van der Vaart hat Fanhilfe.de e. V. für diese Hilfsaktion sein Original signiertes Trikot zur Verfügung gestellt, das am Ende unter allen Spendern verlost wird. 

Für den sympathischen Profi des Hamburger SV war es eine Selbstverständlichkeit, die Aktion zu unterstützen. Der Kontakt kam über den Vorstandsvorsitzenden des Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer, zustande. Fanhilfe-Vorstand Dieter Keil nahm mit Beiersdorfer Kontakt auf, der daraufhin sofort seine Unterstützung zusagte. 

Gemeinsam möchten wir viele Kinderwünsche erfüllen und den Kindern einen wunderschönen Tag schenken, wo sie alle ihre Sorgen vergessen können, so die Vorstände Dieter Keil und Robert Gehse. 

Bürgermeister Thomas Gesche, der selbst Gründungsmitglied von Fanhilfe ist, wünscht der Aktion gutes Gelingen und spendete einen Betrag von 200 Euro für die Aktion. 

An der Hilfsaktion kann jeder teilnehmen, der bis zum 22.12.2014 einen Betrag von 10 Euro unter Angabe seines Namens und Wohnortes auf das Konto von Fanhilfe.de e. V. einbezahlt. Höhere Beträge oder Spenden sind auch möglich, dadurch erhöht sich die Anzahl der Lose. Jeder Spender erhält mit seiner Überweisung ein Los. Damit verbunden ist die Chance, das Trikot am Ende zu erhalten. 

Die Bankverbindung von Fanhilfe.de e.V. lautet: 

VR Bank Burglengenfeld e.G. 

Bankleitzahl: 750 914 00 

Kontonummer: 54631  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.