Spende für Phillip
Spende für Phillip

Spende für Phillip

Fanhilfe unterstützt Philipp Balik 

800 Euro Spende an Familie Balik überreicht 

BURGLENGENFELD. Der gemeinnützige Verein Fanhilfe.de e.V.unterstützte den kleinen Philipp Balik aus Maxhütte-Haidhof mit einer Hilfsaktion. 

Philipp wurde im September 2012 geboren. Anfangs schien es, als wäre alles in Ordnung. Mit sechs Monaten stellte der Kinderarzt eine Muskelhypotonie und eine Entwicklungsverzögerung fest. Daraufhin folgte ein Jahr mit unzähligen Untersuchungen in den verschiedensten Gebieten. Bislang konnten die Ärzte keine Ursache feststellen. 

Bereits in der Diagnosephase begannen die Eltern, Philipp so gut wie möglich zu fördern (Physiotherapie, Frühförderung, Logopädie, Hippotherapie, Schwimmen). Darüber hinaus fahren Sie mit Philipp regelmäßig ins Adeli-Medical-Center nach Piestany (in der Slowakei), in dem er dann ein 2-wöchiges Intensivtraining bekommt. Die Fortschritte, die er hier erzielt, sind nicht zu übersehen. 

Die Therapie kostet sehr viel Geld, von dem die Familie nur einen Teil erstattet bekommt. Um Philipp diese Therapie zwei Mal im Jahr zu ermöglichen, hat Fanhilfe die Familie unterstützt und eine Hilfsaktion durchgeführt. 

In diesen Tagen überreichten die beiden Vorstände Dieter Keil und Christian Birk einen Scheck über 800 Euro an die Eltern von Philipp, die sich für die großartige Unterstützung bedankten. 


Update:

Fanhilfe unterstützte Philipp Balik: 1.000 Euro Spende überreicht

BURGLENGENFELD. Der gemeinnützige Verein Fanhilfe.de e.V. unterstützte mit einer zweiten Hilfsaktion Philipp Balik aus Maxhütte-Haidhof. 

Gemeinsam mit Fußballprofi Julian Weigl von Borussia Dortmund hat Fanhilfe erneut eine Hilfsaktion gestartet, um dem kleinen Philipp eine Therapie zu ermöglichen. 

Viele Fußballfans beteiligten sich wieder an der Aktion, so dass am Ende ein Erlös von 550 Euro zustande kam. Fanhilfe erhöhte den Betrag auf 1.000 Euro. 

Die Freude bei den Eltern war besonders groß. „Wir sind überwältigt von eurer erneuten Unterstützung“, sagte Vater Andreas Balik. 

Ebenfalls an der Aktion beteiligt hat sich der Maxhütter Stadtrat Matthias Meier, der auch Fanhilfe-Mitglied ist. 

Der Gewinner des original signierten Trikots von Julian Weigl ist Klaus Namislo aus Burglengenfeld. 

Fanhilfe dankt allen Spendern, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.