Neues Mitglied Pia Baresch
Neues Mitglied Pia Baresch

Neues Mitglied Pia Baresch

Schauspielerin Pia Baresch unterstützt Fanhilfe

BURGLENGENFELD. Die österreichische Schauspielerin Pia Baresch („Der Bergdoktor“) wird neues Mitglied des gemeinnützigen Vereins Fanhilfe e. V. 

Zwischen ihren vielen Drehterminen nutzt Pia Baresch jede Gelegenheit, sich für die Kinder in Not einzusetzen. Zudem unterstützt sie das Wiener Rote Kreuz. 

Pia Baresch ist in Wien geboren und in Kolumbien aufgewachsen. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Musikhochschule in Wien im Fach Musical und absolvierte anschließend ein vierjähriges Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien. 

Neben Theaterengagements in Wien, Berlin und Salzburg, sowie Musik- und Musicalproduktionen, wirkte Pia Baresch auch in diversen internationalen Filmproduktionen und Fernsehserien mit. 

Auch in einer Vielzahl von Serien spielte die Schauspielerin mit („Kommissar Rex“, „SOKO München“, „Schlosshotel Orth“, „SOKO Kitzbühel“, „Tatort“). 

Nach der Geburt ihres Sohnes Anfang 2008 spielte Pia Baresch zuerst wieder am Theater bevor sie 2009 erneut für das Fernsehen tätig wurde („Die Alpenklinik“, „Mord in bester Gesellschaft“ etc.) 

Besonders bekannt wurde Pia Baresch durch die ZDF Serie „Der Bergdoktor“. Als Ärztin Dr. Lena Imhoff (Hauptrolle) spielte sie an der Seite von Hans Sigl.

„Das gesamte Fanhilfe Team freut sich auf Pia und ebenso viele Kinder, die mit großer Freude ihre Filme sehen“, so Vorstand Dieter Keil.